Ärztin  

Gesundheit

Zufriedenheit

Glück

und ein langes Leben

wünscht Ihnen von ganzem Herzen

Ihre Frau Dr. med. Wen Yu Pohl

Die Ärztin

Frau Dr. med. Wen Yu Pohl ist deutsche Staatsangehörige. Das Medizinstudium absolvierte sie in China. Dort arbeitete sie sechs Jahre als Stationsärztin der „First Teaching Hospital der Tianhin-Universität of Traditional Chinese Medicine“.

November 1991 - Der Fachbereich Medizin der Johannes Gutenberg Universität Mainz stimmt dem Antrag von Frau Pohl auf Gleichstellung mit deutschen Bewerbern zu.
Februar 1992 - Dissertationsarbeit über das Thema „Akupunkturbehandlungen bei chronischen Kopfschmerzen“ im Schmerz-Zentrum Mainz.
Februar 1995 - Doktor der Medizin
Oktober 1995 - Approbation
Juni 1995 - Mitglied der Bezirksärztekammer Rheinhessen
Dezember 1995 - Genehmigung zum Umbau des Hauses in eine Praxis
Februar 1996 - Eröffnung der Praxis in Bingen mit dem Schwerpunkt „TCM-Akupunktur“
Juli 2001 - Titel „Praktische Ärztin“
August 2001 - Qualifikation für Akupunktur vom WHO Büro Deutschland
Februar 2002 - Urkunde „Akupunktur A-B Diplom“ von DÄGfA
Juni 2007 - ärztliche Akademie „Fortbildungszertifikat“ von den Ärztekammern in Rheinland Pfalz
August 2008 - Zweit-Mitglied der Landesärztekammer Hessen

Seit dem Jahr 2001 halte ich Voträge über Traditionelle Chinesische Medizin und Akupunkturbehandlungen bei Migräne, Rheumatismus usw.

Wissenschaftliche Publikationen:

Internationale Akupunktur-Konferenz 1989 - Vortrag zu „Clinical Observations on 30 Cases of Polyneuritis treated by Acupuncture“.

Mitautorin von fünf chinesischen Werken über Akupunktur: